März 15, 2021

Bibliotheca bietet öffentlichen Bibliotheken Comics Plus von LibraryPass an
Comics Plus

Bibliotheca und LibraryPass haben eine Partnerschaft bekanntgegeben, die das Angebot für Bibliothecas Kunden erheblich vergrößert. Sie können ihren Mitgliedern nun unbegrenzten gleichzeitigen Zugriff auf den gesamten Comics Plus-Katalog bieten, der aus über 20.000 digitalen Comics, Graphic Novels und Mangas besteht. Die Partnerschafft umfasst gleich zwei Vereinbarungen: einen Distributionsvertrag, durch den Comics Plus ab sofort allen Bibliotheca-Kunden in der eigenständigen LibraryPass-App zur Verfügung steht, und einen Entwicklungsvertrag, durch den Bibliothecas cloudLibrary zur ersten und einzigen digitalen Plattform wird, auf der der Comics Plus-Katalog vollständig integriert sein wird.

Der umfangreiche Comics Plus-Katalog bietet sowohl erwachsenen als auch jugendlichen Lesern altersgerechte digitale Comics in kuratierten Sammlungen. Das hauptsächlich englischsprachige Angebot umfasst Titel wie „Avatar: The Last Airbender & The Legend of Korra“, „Big Nate“, „Bone“, „Disney Princesses“, „Geronimo Stilton“, „Stranger Things“, „Locke & Key“, „American Gods“ sowie moderne, preisgekrönte Sachbücher wie „March“ und „They Called Us Enemy“.

„Comics und Graphic Novels erhöhen nachweislich die Lesekompetenz, insbesondere bei eher unwilligen Lesern“, erzählt Tom Mercer, Bibliothecas Senior Vice President of Digital Products. „Wir freuen uns daher sehr, dass wir Bibliotheken jetzt eine preiswerte Möglichkeit bieten können, eine erstklassige digitale Comic-Sammlung in ihr Angebot aufzunehmen. Das ist gerade jetzt besonders wichtig, da viele Schüler zu Hause bleiben müssen. Da sind ansprechende Bücher eine angenehme Abwechslung.“

Ian Singer, CEO von LibraryPass fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Bibliotheca, durch die wir Comics Plus für öffentliche Bibliotheken zugänglich machen können. Durch die Integration mit cloudLibrary und die Möglichkeit, die Titel unbegrenzt gleichzeitig zu nutzen, erhalten Bibliotheken ansprechende neue digitale Inhalte. Und es handelt sich dabei um Titel, die hervorragend für besondere Leseprogramme geeignet sind.“

Comics Plus bietet den Benutzern unbegrenzten, gleichzeitigen Zugriff auf alle Titel. Die Stadtbibliothek von San Diego, USA, nutzt diese Partnerschaft bereits für ihr diesjähriges „One Book One San Diego“-Programm, bei dem alle Einwohner aufgefordert werden, das gleiche Buch zu lesen.

„Wir haben uns für George Takeis ‚They Called Us Enemy‘ entschieden. Da es häufig viel zu teuer ist, genügend digitale Lizenzen für ein beliebtes Buch zu bekommen, haben wir uns sehr gefreut, als wir das Buch im Comics Plus-Katalog fanden“, erzählt Robyn Gage-Norquist, Leitender Bibliothekar an der Stadtbibliothek San Diego. „Wir haben nur ein begrenztes Budget für digitale Titel, aber durch Bibliothecas neue Partnerschaft mit LibraryPass konnten wir allen unseren Mitgliedern den Zugriff auf die „One Book One San Diego“-Auswahl und Zehntausende weitere beliebte Graphic Novels und Comics ermöglichen, ohne unser Budget zu überschreiten.“

Comics Plus ist für Bibliothekskunden jetzt über die eigenständige LibraryPass-App verfügbar. Wir arbeiten jedoch bereits an der vollständigen Integration mit cloudLibrary, die wahrscheinlich im nächsten Jahr abgeschlossen sein wird. Danach können die Benutzer die Comics Plus-Inhalte auch in cloudLibrary aufrufen.



Über LibraryPass

LibraryPass kuratiert ansprechende, immersive digitale Inhalte für Schul-, Universitäts- und öffentliche Bibliotheken, mit denen diese ihre Reichweite und ihr Angebot auch mit einem geringen Budget erweitern können. Comics Plus enthält mehr als 20.000 digitale Comics, Graphic Novels und Mangas, einschließlich beliebter Titel von Verlagen wie Archie Comics, Andrews McMeel, BOOM Studios, Capstone, Dark Horse, Dynamite, Tokyopop, Valiant und vielen mehr. Alle Titel sind rund und die Uhr zum Offline-Lesen verfügbar. Sie können unbegrenzt gleichzeitig ausgeliehen werden und sind damit ideal für Buchclubs, Leseprogramme und andere Angebote. Wenden Sie sich für mehr Informationen bitte an Guy LeCharles Gonzalez, Chief Content Officer, unter guy.gonzalez@librarypass.com.

Über Bibliotheca

Bibliotheca entwickelt innovative Technologien und Managementlösungen, die es Bibliotheken auf der ganzen Welt ermöglichen, Filialen zu erhalten und sich sogar zu vergrößern. Die integrierten Technologien des Unternehmens ermöglichen es Bibliotheken, ihre Angebote zu modernisieren und für die Benutzer der heutigen Zeit attraktiv zu machen – in der Bibliothek und außerhalb, physisch und digital.

Bibliotheca hat 400 Mitarbeitende in 22 Ländern und zählt 30.000 Bibliotheken auf der ganzen Welt zu seinen Kunden. Das Ziel des Unternehmens ist es, ein nahtloses, intuitives und inklusives Nutzererlebnis für alle zu schaffen.

Für weitere Informationen zu dieser Pressemitteilung schreiben Sie bitte an:
press@bibliotheca.com.

icon-open-book

Das könnte Ihnen auch gefallen

News + Pressemitteilungen